/

PHOTOGRAPHIE - SPANDAU  *  Malen mit  Licht  !

 

SPANDAU-NEUSTADT


Spandauer Neustadt 

 


Videoproduktion: Hartmut Ihlefeldt



Trailer zum Film: "Familiye" ab 3. Mai 2018 in den Kinos 

Dealer, Spielsüchtige, Schläger, Schulabbrecher, Fixerstube, die Spandauer Neustadt hat auch dunkle Flecken. Spielfilm „Familiye“, die Filmemacher Sedat Kirtan und Kubilay Sarikaya zeigen das Spandau abseits von Zitadelle und Altstadtromantik. 

Mit Arnel Taci und Violetta Schurawlow

Der deutsche Indie-Film Familiye lässt ein Brüder-Trio, bestehend aus einem Ex-Häftling, einem Spielsüchtigen und einem Mann mit Down-Syndrom, in Berlin um ihre Existenz und um ihren Familienzusammenhalt kämpfen.

Handlung von Familiye

Danyal (Kubilay Sarikaya) war fünf Jahre im Gefängnis. Als er entlassen wird, sind seine Eltern tot und die einzige Familie, die er noch hat, sind seine Brüder: der jüngere, spielsüchtige Miko (Arnel Taci) und der am Down-Syndrom erkrankte Mohammed (Muhammed Kirtan). Doch die Berliner Lebenswelt, in der die drei verortet sind, ist nicht leicht. Während die drei Männer versuchen, füreinander da zu sein, droht die Gewalt immer wieder, in ihr Dasein einzubrechen und zieht sie auf einen Weg, den sie eigentlich nicht mehr einschlagen wollten.

Hintergrund & Infos zu Familiye
Familiye wurde unter anderem von Schauspieler Moritz Bleibtreu produziert, der selbst mit Filmen wie Nur Gott kann mich richten oder Stereo Mühe dafür aufgewendet hatte, das deutsche Thriller- und Gangster-Genre zu stärken. (ES)

Quelle: moviepilot

Zu sehen in Kinos Berlin z.B. Cineplex Spandau 



Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!